Streng

Une Histoire d'amour

Inhalt

Ein Bankier, dessen Geschäfte gut laufen, fühlt sich von seinem Leben nicht ausgefüllt. Darum beginnt er eine Affäre mit einer jungen Frau. Sie treffen sich regelmäßig und leben ihre sexuellen Fantasien aus. Das Liebesspiel der beiden ist von Gewalt und Machtspielen beherrscht. Der Banker unterwirft sich der bald als Domina auftretenden Frau immer mehr, und sie gefällt sich in dieser neuen Position. Physische und psychologische Demütigungen stehen schnell im Zentrum ihres Beisammenseins.

Kritik

Laetitia Casta als Spielball ihrer und fremder Gefühle zwischen zwei alten Lustmolchen, von denen Benoit Poelvoorde ("Mann beißt Hund") wie gewöhnlich der ruppigere ist. Regisseurin Helene Fillieres, zuvor als TV-Darstellerin gut beschäftigt, ließ sich für ihr abendfüllendes Debütwerk vom aufsehenerregenden Fall des Bankiers Edouard Stern inspirieren und liefert ein im wahrsten Sinne des Wortes fesselndes Erotikdrama in handwerklich bestechenden, kühlen und stilvollen Bildern.

Copyright © 2012 Koch Media GmbH. All Rights Reserved.