Superman/Batman: Public Enemies

Superman/Batman: Public Enemies

Inhalt

Ein verzweifelter Ausweg für ein Land in Bedrängnis: Lex Luthor soll Präsident werden und die Justice League arbeitet für die Regierung. Nur Batman und Superman stellen sich gegen das neue Regime und ihre mangelnde Loyalität ist genau das, was Luthor provozieren wollte. Weil die Superhelden jetzt Ausgestoßene sind, verwickelt Luthor Superman in einen handfesten Skandal und feiert in seiner langen Fehde gegen den Mann aus Stahl endlich einen Sieg. Politische Intrigen führen zu actionreichen Auseinandersetzungen zwischen den Superhelden, die allesamt überzeugt sind, auf der Seite von Recht und Ordnung zu kämpfen.

Kritik

Seit Jahrzehnten faszinieren die DC-Comics über die legendären Superhelden kleine, aber natürlich auch große Leser. Regisseur Bruce Timm ist von diesem Konzept ebenfalls überzeugt und lässt deshalb seine Verfilmungen ganz im Sinne der Vorlage animieren. Herausgekommen ist dabei ein Film der Extra-Klasse, der nicht nur für Fans der Helden sehenswert ist. Die beiden Superhelden die gemeinsam Seite an Seite kämpfen sorgen für viel Action und zeigen auch die Bedeutung wahrer Freundschaft. Außerdem bietet der Film jeden bekannten Superhelden an, den es in der Comicwelt gibt. Für kleine und große Comicfans ein absolutes Muss!

Copyright © 2009 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.