Taking Woodstock

Taking Woodstock

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

In dem kleinen Örtchen Bethel hilft Elliot seinen Eltern ihr heruntergekommenes Motel am Leben zu halten. Trotzdem steht es kurz vor der Pleite. Als er erfährt, dass einem groß angekündigten Konzert die offizielle Genehmigung entzogen wurde, wittert er seine Chance. Er bietet den Veranstaltern die Wiese hinter dem Motel als Austragungsort an. Kurz darauf rücken die Organisatoren an und schon bald folgt, mit Argwohn von den Einwohnern des Städtchens beäugt, das große Hippie-Publikum.

Kritik

Kritik: Zum vierzigsten Jubiläum schuf Regisseur Ang Lee nach den Erinnerungen von Elliot Tiber seinen Film „Taking Woodstock“. Nicht die Musik und ihre Künstler stehen im Vordergrund, sondern die Einwohner des sonst so ruhigen Örtchens Bethel, das Hippie-Publikum und die chaotische Organisation des Festivalphänomens. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Elliot Teichberg, der eher zufällig das Megaevent möglich machte. Mit viel Witz und Charme lässt Ang Lee seine schrägen Charaktere agieren, wunderbar fängt er das Gefühl eines ereignisreichen und zur Legende gewordenen Festivals ein.

Copyright © 2010 TOBIS. All Rights Reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 8 GB (HD/1080p), ca. 3,1 GB (HD/720p), ca. 2,1 GB (SD)