The Diary of a Teenage Girl

Diary of a Teenage Girl

Inhalt

Minnie lebt mit ihrer Mutter im San Francisco des Jahres 1976. Während ihre Mutter das Partyleben genießt, fühlt sich Minnie alleingelassen, sucht Selbstbestätigung, entdeckt ihre Sexualität und ihre künstlerische Ambitionen und beginnt nonchalant eine Affäre mit dem Freund ihrer Mutter Monroe.

Kritik

Marielle Heller liefert ein eindrucksvolles Debüt mit ihrem originellen, mit Comic-Szenen durchsetzten, witzigen und provokanten Drama um eine Teenagerin, die eine Affäre mit dem Freund ihrer Mutter beginnt, und wurde dafür u.a. beim Sundance-Festival und der Berlinale ausgezeichnet. Nach dem Buch von Phoebe Gloeckner gelingt ihr ein ebenso tiefer wie unterhaltsamer Blick in die Gefühlswelt eines Teenagers.

Copyright 2015 Diary The Movie, LLC. All Rights Reserved.