The Great Wall

The Great Wall

Inhalt

William ist einer von mehreren Söldnern aus dem Westen, die nach China gereist sind, um das Geheimnis des schwarzen Pulvers zu entschlüsseln, mit dem man Kugeln fliegen lassen können soll. Er wird gefangen und in einer Zelle in der Großen Mauer eingesperrt. Dort entdeckt er das Geheimnis hinter dem mythischen Bauwerk: Es wurde errichtet, um Angriffe unheimlicher Bestien abzuwehren. Bei einer neuerlichen Attacke schlägt sich William auf die Seite der Chinesen und nimmt an deren heroischen Überlebenskampf teil.

Kritik

Was wie eine Episode aus "Game of Thrones" klingt, wird in den Händen von Meisterregisseur Zhang Yimou ("House of Flying Daggers") zum delirierenden Action-Augenschmaus, der weniger auf Logik und Plot setzt als auf eine visuelle Ausgestaltung, die einem Hören und vor allem Sehen vergehen lässt. Die aufwändige chinesisch-amerikanische Produktion wurde mit Matt Damon ("Der Marsianer") hochkarätig besetzt, sodass auch das westliche Publikum mit Gusto in die verschwenderisch gestaltete Fantasywelt eintauchen kann.

Copyright tbd