The Invisible Woman

The Invisible Woman

  • Großbritannien |
  • 2013 |
  • FSK 0 |
  • 107 Min.
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Das Herz des Literaturstars Charles Dickens gehört dem Theater, wo er als Amateurschauspieler brilliert. Geschickt versteht er es, hinter einer jovialen Fassade sein kontrollierendes Wesen zu verbergen. Eines Tages begegnet der emotional isolierte, unglücklich verheirate Vater von zehn Kindern der wenig begabten, dafür belesenen und klugen Schauspielerin Nelly, der er sofort verfällt. Die beiden stürzen sich in eine leidenschaftliche Affäre. Wegen der gesellschaftlichen Konventionen muss die Liaison aber geheim bleiben - für Nelly beginnt das Leben einer "unsichtbaren Frau".

Kritik

Eine der großen, geheimen Lovestorys der Geschichte erzählt Ralph Fiennes, der zugleich - elegant und wortgewandt - in die Rolle des Charles Dickens schlüpft. 1857 bis zu Dickens' Tod im Jahr 1870 dauerte die Affäre, auf der Abi Morgans ("Die Eiserne Lady") großartiges Skript (nach der Biographie von Claire Tomalin) fußt. Exquisit ausgestattet und wunderbar fotografiert ist diese BBC-Produktion, die den Zuschauer perfekt ins Viktorianische Zeitalter zurückversetzt. Als Dickens' Muse glänzt Felicity Jones, deren Mama spielt die unvergleichliche Kristin Scott Thomas.

Copyright © 2012 Headline Pictures (Invisible Woman) Limited, British Broadcasting Corporation and British Film Institute. All Rights Reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,4 GB (HD/1080p), ca. 2,9 GB (HD/720p), ca. 1,9 GB (SD)