The Look of Silence (OmU)

The Look of Silence

  • Dänemark, Norwegen |
  • 2014 |
  • FSK 12 |
  • 100 Min. |
  • OmU

Inhalt

Im Jahr 1965 schlägt der indonesische General Suharto einen Putschversuch nieder und erklärt in der Folge die Kommunisten zu den Schuldigen. Darauf ereignen sich im ganzen Land und mit Duldung der amerikanischen Johnson-Administration scheinbar spontane Massaker, in denen geschätzt fast eine Million echter oder vermeintlicher Kommunisten sowie zahlreiche Auslandschinesen den Tod finden. Knapp ein Vierteljahrhundert später macht sich ein Kamerateam auf, um Täter wie Opfer nach ihren Erinnerungen und Gedanken zu befragen. ..

Kritik

Ein im Westen beinahe vergessener Massenmord von epischem Ausmaß steht im Mittelpunkt dieser fesselnden Kinodokumentation, die Regisseur Joshua Oppenheimer auf seinen bereits demselben Thema gewidmeten und auf Festivals gefeierten Dokumentarfilm "The Act of Killing" folgen lässt. Hier wie da zeigen sich Täter erstaunlich auskunftsfreudig, während die Opfer bzw. deren Hinterbliebene schweigsam sind und noch immer vor den Mördern in der Nachbarschaft zittern. Beklemmend, atmosphärisch dicht, aufschlussreich.

Copyright Final Cut for Real APS, Anonymous, Piraya Films AS, Making Movies Oy