The Neighbor - Das Grauen wartet nebenan

The Neighbor

Inhalt

John und Rosie sind ein Pärchen aus einer Kleinstadt im amerikanischen Süden und bestreiten ihren Lebensunterhalt, in dem sie Hilfsdienste für ihren kriminellen Onkel übernehmen. Nebenan wohnt sehr zurück gezogen der alte Troy mit seinen beiden erwachsenen Söhnen und scheint ebenfalls in Gaunereien verwickelt zu sein. Eines Tages entdeckt Rosie, dass Troy offenbar Menschen gefangen hält. Als sie nach dem Rechten sehen will, wird sie selbst zum Opfer. John macht sich derweil auf die Suche nach der Vermissten.

Kritik

Praktisch alle Beteiligten sind Kriminelle in dem neuen Horrorthriller von Marcus Dunston, der im Jahr 2009 mit seinem Regiedebüt "The Collector" einiges Aufsehen erregte. Die Guten sind nettere Kriminelle, eigentlich harmlose Gauner, die Bösen sind verrückte Sadisten und Serienkiller, und geräuschvoll rasselt man aneinander. Das eskaliert im dritten Akt zur ziemlich drastischen Gewaltorgie, zuvor wird die Geduld des Zuschauers schon mal auf die Probe gestellt inklusive überflüssiger Kamera- und Schnittmätzchen. Insgesamt ein guter Tipp für die Zielgruppe.

Copyright He Only Takes One, LLC