The Survivalist

The Survivalist

Inhalt

In einer düsteren Zukunftswelt, in der die Menschheit von Hunger und Kriegen massiv dezimiert wurd und jeder nur mehr sich selbst der Nächste ist, haust der Überlebenskünstler einsam und stets wachsam in einem Schuppen tief versteckt im dunklen Wald und lebt von den kargen Erträgen seiner gärtnerischen Bemühungen. Als eines Tages eine Mutter mit ihrer erwachsenen Tochter auftaucht, bringt er es nicht übers Herz, sie wieder zu verjagen, und nimmt das Paar gegen alle Gewohnheiten und böse Ahnungen in seiner Behausung auf.

Kritik

Atmosphärisch dicht und sparsam im Dialog entfaltet sich ein für wenig Geld überzeugend angerichtetes postapokalyptisches Kammerspiel für drei Personen in diesem stimmungsvollen und auch recht spannend sich bedrohlich zuspitzenden Science-Fiction-Thriller aus nordirischer Produktion. In der zweiten Halbzeit kommt einige Bewegung ins bis dato eher statische Treiben, und nicht alles entwickelt sich so, wie der Betrachter es zunächst vermutlich erwarten würde. Erste Wahl für anspruchsvolle Genrefreunde.

Copyright 2016 UNIVERSUM FILM