Toy Story 3

Toy Story 3

Inhalt

Irgendwann kommt für jedes, noch so gute Spielzeug die Zeit des Abschiedes. Andy ist den Kinderschuhen entwachsen und wird bald aufs College gehen. Also mistet seine Mutter sein Spielzeug aus und stiftet es dem Kinderhort Sunnyside. Was zunächst aussieht wie das Paradies für die lustigen Spielzeuge, entpuppt sich als Gefängnis. Die kleinen Freunde müssen sich einen spektakulären Ausbruchsplan ausdenken und wollen wieder zurück zu Andy.

Kritik

Auch nach über zehn Jahren Pause gibt es bei diesem Franchise keine Ermüdungserscheinung: "Toy Story 3" macht Kinder froh und Erwachsene ebenso. Dabei hält der blanke Horror Einzug in der heilen Welt der Spielsachen. Die Macher von Pixar bauen perfekte Referenzen auch an Gefängnis- und Einbruchs/Ausbruchs-Filme mit ein und peppen die eigentlich simple Story mit einer solchen Fülle an originellen Ideen und neuen Figuren auf, dass es eine wahre Freude ist. Komik und Spannung funktionieren perfekt.

Copyright © Disney/ Pixar