Transformers: Ära des Untergangs

Transformers: Age of Extinction

Inhalt

Der verwitwete Erfinder Cade Yeager schleppt einen alter Schrottlaster ab, der sich als Ober-Autobot Optimus Prime herausstellt. Dadurch werden Yeager, seine bildhübsche Teenietochter und deren Freund in einen globalen Konflikt verwickelt. Denn das CIA koordiniert mit der KSI-Corporation ein neues Waffenprogramm für das "Terminator"-artige Transformer gebaut werden, um alle verbliebenen Autobots auszuschalten sollen. Der folgende Transformer-Krieg gerät nun zur kompromisslosen Materialschlacht, die quer über den Kontinent, in ein riesiges Raumschiff und schließlich nach China führt.

Kritik

Erneut verschiebt Actionmeister Michael Bay die Grenzen des filmisch Machbaren in Punkto Special-Effects und haut ein Fantasy-Spektakel raus, mit Szenen, wie es sie so noch nie zuvor zu sehen gab. Dabei schlägt er im vierten Teil seines Erfolgfranchise dennoch vom Ton eine etwas neue Richtung ein: Erstmals steht nicht Shia LaBeouf als menschlicher Held vor der Kamera, sondern Mark Wahlberg, der den Teeniefaktor erfrischend abmildert. Doch nachwievor wird Optik großgeschrieben - sei es bei den Effekten oder den Darstellern.

Copyright © 2014 Paramount Pictures. All Rights Reserved. HASBRO, TRANSFORMERS and all related characters are trademarks of Hasbro. © 2014 Hasbro. All Rights Reserved.