Über-Ich und Du

Über-Ich und Du

  • Deutschland, Schweiz |
  • 2014 |
  • FSK 6 |
  • 90 Min.

Inhalt

Nick Gutlicht ist ein Herumtreiber und Kleinkrimineller, der alte Bücher liebt. Weil er Schulden hat, übernachtet er in Wohnungen, deren Besitzer in Urlaub sind. In einer Villa am See trifft er noch auf Bewohner. Er gibt sich kurzerhand als der bestellte Housesitter aus und muss sich das neue Domizil mit einem sturen alten Mann, den ehemals berühmten und an Gedächtnisverlust leidenden Psychologen Curt Ledig, teilen. Der betrachtet Nick als willkommenes Studienobjekt und probiert eine spezielle Therapie an ihm aus.

Kritik

Ein schräges Stück ist diese leichtfüßig, mit zurückhaltend trockenen Humor erzählte und skurrile (Tragi)Komödie um das Zusammentreffen zweier gegensätzlicher Typen. Der bislang komischste Film des preisgekrönten Regisseurs Benjamin Heisenberg ("Schläfer") ist gleichzeitig eine ironische Betrachtung der Psychotherapie. Sie lebt auch von der Präsenz der beiden Schauspieler, Georg Friedrich in seinem Element als missmutiger Kleinkrimineller, und André Wilms als verwirrter Professor. Geistreich, mit Ernst und Slapstick.