zurück

Underworld: Awakening

             
Underworld: Awakening
Underworld: Awakening
Underworld: Awakening

Inhaltsangabe

Als die Vampirkriegerin Selene nach jahrelanger Gefangenschaft wieder auf freiem Fuß ist, ist nichts mehr so, wie es vorher war: Nicht nur die Lykaner und Vampire führen ihren unerbittlichen Kampf gegeneinander, sondern nun auch die Menschen, die inzwischen von deren Existenz wissen und beide Spezies für immer ausrotten wollen. Zudem erfährt Selene, dass sie eine 14-jährige Tochter hat, halb Vampir, halb Lykanerin. Gemeinsam führen sie ihren Krieg gegen ihre Widersacher und den Lykaner-Anführer BioCom fort.

Kritik

Vierter Teil der Franchise-Reihe, die Genrefans seit 2003 begeistert. Regie führte dieses Mal das Regieduo Måns Mårlind und Björn Stein, das die Zuschauer bereits mit dem Horror "Shelter" das Gruseln lehrte. Erstmals wurde für die Reihe in 3D gedreht. Ansonsten dürfen Fans sich wieder auf eine düstere Unterwelt mit perfiden Schattenwesen und eine perfekt gestylte Rächerin in Schwarz freuen,, gespielt von Kate Beckinsale, die an Coolness und Kampfakrobatik nichts zu wünschen übrig lässt.

Szenenbilder

  • Underworld: Awakening - Bild 1
    Underworld: Awakening
  • Underworld: Awakening - Bild 2
    Underworld: Awakening
  • Underworld: Awakening - Bild 3
    Underworld: Awakening
  • Underworld: Awakening - Bild 4
    Underworld: Awakening
  • Underworld: Awakening - Bild 5
    Underworld: Awakening
  • Underworld: Awakening - Bild 6
    Underworld: Awakening
  • Underworld: Awakening - Bild 7
    Underworld: Awakening
 
zurück