Viel Lärm um Nichts

Much Ado About Nothing

Inhalt

Als Don Pedro seinen alten Freund Leonato, den Gouverneur von Messina, besucht, werden seine beiden Begleiter von der Liebe überwältigt. Claudio verliebt sich in Leonatos Tochter, während Benedick und Leonatos Nichte Beatrice ihre Schutzmauern fallen lassen, sich zu ihren Gefühlen bekennen und damit eine romantische Verschwörung triumphieren lassen, die ihre Freunde planten. Einzig Don Pedros eifersüchtiger Halbbruder bringt Gift ins Paradies, versucht die Liebe von Hero und Claudio durch eine perfide Intrige zu zerstören.

Kritik

"Viel Lärm um nichts" ist ein Entspannungsprojekt. Sowohl für den Zuschauer, der hier Shakespeares berühmte Komödie im modernen Milieu, aber weitgehend textreu vorgetragen sehen kann. Als auch für Regisseur Joss Whedon, der diese Adaption zur Wiederaufladung seiner Kreativbatterien nach "Marvel's The Avengers" im eigenen Haus in Kalifornien mit befreundeten Schauspielern in nur zwölf Tagen drehte. Ein charmanter, amüsanter sommerlicher Spaß, der die Liebe feiert, aber auch vor Eifersucht und moralischem Fundamentalismus warnt.

Copyright © 2012 Messina, LLC