War Dogs

War Dogs

Inhalt

Als David Packouz Mitte der 2000er Jahre von seinem alten Freund Diveroli zum Teilhaber eines lukrativen Geschäfts gemacht wird, ahnt er nicht, dass er sich bald an Ausschreibungen des Pentagons für Waffen- und Munitionslieferungen beteiligen, durch die Kriegszone im Irak fahren, in Albanien ein Multimillionengeschäft abwickeln und binnen zwei Jahren ein sehr reicher Mann werden wird. Doch die Gier und die unberechenbare Natur Diverolis lassen die Blase aus Dreistheit, Lügen und Betrug schließlich platzen.

Kritik

Einmal ohne platten Humor, dafür mit der richtigen Balance aus komisch, ernst, absurd und satirisch verfilmt Todd Phillips ("Hangover") eine wahre Geschichte, die Ende der 2000er Jahren Schlagzeilen machte. So unfassbar wie amüsant entfaltet sich ein typisches Aufstiegs- und Absturzszenario, das im Revier von "The Wolf of Wall Street" und "Scarface" wildert, Miles Teller die Rolle des verführten Sympathieträgers und Jonah Hill das Podium gibt, mit einer manipulativen, intriganten, aber nicht unkomischen Figur vom Leder ziehen zu können.

Copyright © 2016 Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC