When Animals Dream

Når dyrene drømmer

Inhalt

Auf einer entlegenen Insel der dänischen Nordküste: Als die 16-jährige Marie in einem Fischverarbeitungsbetrieb zu jobben beginnt, schlägt ihr aggressive Ablehnung entgegen. Den Grund dafür findet sie nur allmählich heraus: Ihre an den Rollstuhl gefesselte Mutter, die sie liebevoll pflegt, leidet unter einer mysteriösen degenerativen Krankheit, vor der sich die Dorfgemeinschaft fürchtet - denn sie hat bereits mehrere Todesopfer gefordert. Und nun beginnt auch Marie sich körperlich zu verändern. Ihr Vater versucht den Ausbruch mit Medikamenten aufzuhalten.

Kritik

Der Däne Jonas Alexander Arnby, der bei Lars von Trier das Handwerk erlernte, erzählt die Pubertätsgeschichte eines "Ginger Snaps" mit den stilistisch filigranen Mitteln des skandinavischen Horrorgeheimtipps "So finster die Nacht". Wie dieser den Vampirmythos neu errichtete, das gelingt dem sinnlich-poetischen Psychodrama mit dem Werwolfmythos. In dem hypnotisch-erlesenen bebilderten Arthaus-Coming-of-Age, das sich zum (Psycho)Horror mit blutigem Finale entwickelt, betört Newcomerin Sonia Suhl an Seite von Mads Mikkelsens Bruder Lars.

Copyright © 2014 Prokino Filmverleih GmbH. All Rights Reserved