Wie im Himmel

Sa som i Himmelen

Inhalt

Daniel Dareus ist ein weltbekannter Dirigent. Mit jedem Konzert wird sein Ruhm ein bisschen größer. Nicht jedoch sein Glück. Nach einem Zusammenbruch auf offener Bühne tritt Daniel den Rückweg an. Er lässt die große Welt hinter sich und kehrt in sein schwedisches Heimatdorf zurück. Ein gemischter Kirchenchor aus Laien ist die einzige Form der Musik, die ihm dort begegnet. Doch als er mit diesem Chor zu proben beginnt, wird er mit seiner Begeisterungsfähigkeit und seiner Hingabe an die Musik bald zu einem Fixpunkt der kleinen Dorfgemeinschaft, die sich in glühende Verehrer und wütende Feinde teilt. Bald begreift Daniel, dass er nicht nur die Herzen der anderen, sondern auch sein eigenes Herz für das Glück geöffnet hat.

Kritik

Dank wunderbarer Musik, herrlichen Bildern und herausragenden Darstellern avancierte Kay Pollacks bittersüßes, aber auch humorvolles Drama zu einem der erfolgreichsten schwedischen Filme der letzten Jahre. Die Lehrstunde in Sachen positives Denken und Glauben an die eigenen Fähigkeiten erhielt eine Nominierung für den Auslands-Oscar und entpuppte sich auf der Berlinale 2005 als Publikumsliebling. Die warmherzige Selbstfindungsreise dürfte auch als DVD für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Copyright © 2004 Prokino. All rights reserved.