Winter‘s Tale

Winter‘s Tale

Inhalt

Im New York des Jahres 1916 ist Meisterdieb Peter Lake auf der Flucht vor seinem früheren Mentor, dem gefürchteten Gangster Soames, hinter dem sich ein Dämon verbirgt. Als sich Lake auf den ersten Blick in die junge todkranke Erbin Beverly Penn verliebt, versucht er, das Schicksal zu überlisten und Beverly durch ein Wunder zu retten. Ein solches steckt nämlich in jedem Menschen, doch für wen es gedacht ist, weiß Lake genauso wenig wie Soames, der, wie alle Dämonen, nur eine Mission hat: Jedes mögliche Wunder sabotieren.

Kritik

Das Regiedebüt des erfolgreichen Drehbuchautors Akiva Goldsman ("I Am Legend", "A Beautiful Mind") ist eine Adaption von Mark Helprins Bestseller von 1983. Die von Goldsman stark ausgebauten Fantasy-Aspekte der Vorlage harmonieren nicht wirklich mit der zentralen Liebesgeschichte, dennoch berührt deren tragischer Kern, generiert in der Verbindung der zwei Zeitebenen des Films einige schöne Szenen, die dieses mit Prominenz besetzte, magisch bebilderte Wintermärchen für Romantiker aller Generationen tragen.

Copyright © 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.