Zusammen ist man weniger allein

Ensemble, c' est tout

Inhalt

Die junge Camille ist eine begabte Zeichnerin, die abends in einer Putzkolonne arbeitet und alleine in ihrem zugigen Pariser Dachzimmer wohnt. Der schüchterne Adelssprössling Philibert wohnt im selben Haus, aber in der riesigen Belle-Etage-Wohnung. Und weil er eine große Wohnung und ein noch größeres Herz hat, teilt er seine Wohnung mit einem flüchtigen Bekannten: Franck. Der eher selbstbezogene Typ fährt gerne Motorrad und erholt sich mit wechselnden Affären und lauter Musik von seinem Stress als Gourmetkoch. Und dann holt Philibert aus Mitleid auch noch Camille in seine Wohnung und die drei beginnen sich zu beschnuppern und glücklicher zu werden. Gemeinsam sind sie eben weniger allein.

Kritik

Wunderbar behutsam erzähltes Großstadtmärchen von Altmeister Claude Berri, der mit Humor und Augenzwinkern von einer ungewöhnlichen WG inmitten von Paris erzählt. Audrey Tautou ("Amélie") und Diane Krügers Ex Guillaume Canet ("Merry Christmas") erweisen sich als Traumpaar in dieser anrührenden Ode an die Zärtlichkeit, eine Hymne an das moderne Familienmodell nach Anna Gavaldas Bestseller. Das lebensbejahende Feel-Good-Movie war ein Überraschungshit im Kino und wird auch die Schöngeister in der Videothek begeistern.

Copyright © 2007 Prokino Filmverleih GmbH. All rights reserved.