Augsburger Puppenkiste

Augsburger Puppenkiste

Genre:
Sprachen:
Deutsch

1948 öffnete sich in Augsburg zum ersten Mal der Deckel der Puppenkiste. Seit 1953 produzierte das von Walter Oehmichen gegründete Marionettentheater regelmäßig auch Fernsehsendungen, die die Augsburger Puppenkiste bundesweit bekannt machten. Die Stars wie das Urmel, Jim Knopf oder Schlupp vom grünen Stern gehören seitdem zum festen Bestandteil des Kinderfernsehens. Michael Endes Buch "Jim Kopf und die Wilde 13" wurde als Fortsetzung von "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" 1962 erstmals verfilmt. 1977 entstand die vierteilige Farb-Version unter der Regie von Manfred Jenning.