Mom

Mom

Die Kellnerin Christy Plunkett, latent alkoholgefährdet und alleinerziehende Mutter zweier Kinder, trifft bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker zufällig ihre Mutter Bonnie wieder. Die beiden haben sich seit Jahren wenig zu sagen, denn Christy kann ihrer Mutter nicht verzeihen, dass sie sich nie richtig um sie gekümmert hat und macht Bonnie für viele ihrer aktuellen Probleme verantwortlich. Ihrer Teenager-Tochter Violet und ihres kleineren Sohnes Roscoe wegen gibt Christy ihrer Mutter aber spontan die Chance, wieder an ihrem Leben und dem ihrer Enkel teilzuhaben. Doch schon geht das Dilemma der Plunkett-Frauen in die nächste Runde: Violet verkündet, dass sie schwanger ist.