Häufige Fragen (FAQ)

Allgemein

Auf welchen Geräten kann ich Inhalte erwerben bzw. abspielen?

PC/Mac & Fernseher:

  • Auf PC/Mac im Browser über www.videoload.de oder web.magentatv.de (Erwerb & Streaming)
  • Auf Fernsehern per Google Chromecast (Übertragung von Inhalten, die auf einem PC/Mac oder Android Smartphone/Tablet im Chrome Browser oder die auf einem Smartphone/Tablet über die MagentaTV App abgespielt werden.)
  • Auf Smart TVs von Samsung, LG, Philips, Sony und Panasonic per Videoload App (Erwerb & Streaming)
  • Auf Amazon Fire TV (ab Generation 2) und Fire TV Stick über die MagentaTV App (Streaming)
  • Auf Media Receivern für Entertain und MagentaTV von der Telekom (Erwerb & Streaming)

Smartphone & Tablet (Google Android, Apple iOS):

  • Über die MagentaTV App (Erwerb auf Android, Download & Streaming)
  • Im Google Chrome bzw. Apple Safari Browser über www.videoload.de (Erwerb & Streaming)

Hinweis:

  • Sie erhalten bei Erwerb eines UHD- oder HD-Inhalts stets auch Zugriff auf die geringeren Qualitäten.
  • In UHD-Qualität können Inhalte auf bestimmten UHD-fähigen Smart TVs sowie auf den UHD-fähigen Media Receivern 201, 401 und 601 für MagentaTV von der Telekom abgespielt werden.
  • Auf Smartphone/Tablet im Browser über www.videoload.de können Inhalte aktuell nur in SD-Qualität abgespielt werden.
Warum kann ich manche Filme nur kaufen und nicht mieten?

Die Filme bei Videoload unterliegen in der Regel der folgenden Verwertungskette: Kino > Video on Demand > DVD/Blu-Ray > Pay-TV > Free-TV. Die Zeitfenster für die einzelnen Abrufkanäle werden hierbei von den Filmstudios festgelegt.

In der Regel startet ein Film im Kino, bevor er frühestens 4 Monate später bei Videoload als Kaufversion und spätestens 4 Wochen später zusätzlich als Mietversion erhältlich ist. Zeitgleich zur Mietversion starten Verleih und Verkauf der DVD/Blu-Ray in Videotheken und Handel. Wenige Monate später folgt die Verwertung im Pay-TV, zuletzt gefolgt vom Free-TV wenige Monate später.

In der Regel läuft die Mietversion bei Videoload zu Beginn der Verwertung im Pay-TV vorübergehend aus, während die Kaufversion weiterhin verfügbar bleibt. Nach der Erstausstrahlung im Free-TV ist auch die Mietversion wieder bei Videoload verfügbar.

Warum werden zu meiner gekauften Serienstaffel noch nicht alle Episoden angezeigt?

Mit dem Kauf einer Staffel erwerben Sie alle aktuellen und künftigen Episoden der Staffel. Künftige Episoden werden automatisch der gekauften Serienstaffel hinzugefügt, sobald diese abrufbar sind (z. B. bei US-Serien am Tag nach TV-Erstausstrahlung in den USA). Alle Episoden sind zeitlich unbegrenzt abrufbar.

Wie oft kann ich einen Miet- oder Kaufinhalt abspielen bzw. herunterladen?

Für Mietinhalte gelten folgende Nutzungsrechte:

  • 48 Stunden Nutzungsdauer (Erstnutzung binnen 30 Tagen ab Erwerb. Während der Nutzungsdauer kann der Inhalt beliebig oft abgespielt werden.)
  • 1 Stream gleichzeitig oder 1 Download in Deutschland oder im EU-Ausland
  • Wurde der Download angestoßen, ist nur noch die Wiedergabe der heruntergeladenen Videodatei möglich.

Für Kaufinhalte gelten folgende Nutzungsrechte:

  • Unbegrenzte Nutzungsdauer ab Erwerb (Der Inhalt kann beliebig oft abgespielt werden.)
  • 2 Streams gleichzeitig und 3 Downloads in Deutschland oder im EU-Ausland
  • Mindestens 5 Jahre Zugriff per Streaming und Download
Wie kann ich Inhalte herunterladen und ohne Internet-Verbindung abspielen?

Mit der MagentaTV App können Sie Ihre Inhalte auf einem Smartphone oder Tablet (mit Google Android oder Apple iOS) direkt per Streaming abspielen oder herunterladen und ohne Internet-Verbindung abspielen. Ihre heruntergeladenen Inhalte finden Sie in der App anschließend unter "Meine Inhalte > Videos".

Die MagentaTV App können Sie über den Google Play Store oder Apple iTunes Store installieren.

Auf wie vielen Geräten kann ich einen Inhalt abspielen?

Sie können einen Inhalt auf bis zu fünf verschiedenen Geräten abspielen. Die registrierten Geräte können Sie alle 150 Tage in Ihrem Videoload Benutzerkonto auf www.videoload.de zurücksetzen. Als MagentaTV Kunde können Sie Ihre registrierten Geräte zusätzlich auf web.magentatv.de oder in der Magenta TV App auf dem Smartphone/Tablet unter "Einstellungen" zurücksetzen.

Gleichzeitig per Streaming abspielen können Sie einen Mietinhalt auf maximal 1 Gerät, einen Kaufinhalt auf maximal 2 Geräten.

Auf welchen Geräten kann ich Inhalte in UHD abspielen?

In UHD-Qualität können Sie Inhalte auf folgenden Geräten abspielen:

Sie erhalten bei Erwerb eines UHD-Inhalts stets auch Zugriff auf die HD- und SD-Qualität (sofern verfügbar) des Inhalts, um den Inhalt auch auf anderen Geräten abzuspielen. Alle aktuell verfügbaren UHD-Inhalte finden Sie hier.

Ein Download in UHD-Qualität ist nicht möglich.
Auf welchen Geräten kann ich Inhalte in Dolby 5.1 Raumklang abspielen?

Alle Inhalte enthalten zusätzlich zur Stereo-Tonspur auch die Tonspuren für Dolby 5.1 Raumklang. In Dolby 5.1 abspielen können Sie Inhalte aktuell auf folgenden Geräten:

  • Viele Smart TVs von Samsung, LG und Panasonic über die Videoload App. Ob Dolby 5.1 Raumklang von Ihrem TV-Modell unterstützt wird, finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung.
  • Alle Media Receiver für Entertain und MagentaTV von der Telekom
Warum kann ich meinen Kauffilm auf einmal nicht mehr abspielen?

Bitte wenden Sie sich an unseren kostenlosen Kundenservice. Geben Sie dabei bitte möglichst Benutzernamen, Fehlermeldung, Inhalt und Erwerbsdatum/-zeitpunkt an.

Wo erhalte ich Videoload Guthaben bzw. die Telefonkarte Comfort?

Sie können die Telefonkarte Comfort von der Telekom überall bei Videoload zum bequemen, anonymen Bezahlen verwenden. Dabei können Sie mehrere Codes miteinander kombinieren. Eine Kombination mit anderen Bezahlverfahren ist nicht möglich.

Zur Einlösung z. B. auf www.videoload.de wählen Sie das Bezahlverfahren „Videoload Guthaben & Telefonkarte Comfort“ aus und klicken auf „Zahlungspflichtig bestellen“. Auf der Folgeseite können Sie dann die PIN Ihrer Telefonkarte Comfort eingeben.

Reicht Ihr Guthaben einmal nicht mehr aus, können Sie in fast allen Telekom Shops, vielen Postbank Finanzcentern sowie bei ausgewählten Partnern im Einzelhandel und Kiosken neue Telefonkarten Comfort erwerben. Die Telefonkarte Comfort als PIN auf dem Kassenbon erhalten Sie unter der Bezeichnung „Telefonkarte Comfort – TKC Services Telekom” an den Kassen der Deutschen Post und Postbank. Online können Sie unter www.telekom.de/tkc bestehende Telefonkarten Comfort mit Guthaben aufladen oder unter aufladen.de oder in der Penny Kartenwelt neues Guthaben erwerben und direkt bei Videoload einsetzen.

Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen und was passiert mit meinen Inhalten?

Bitte wenden Sie sich zur Löschung an unseren kostenlosen Kundenservice. Geben Sie dabei bitte Ihren Videoload Benutzernamen an. Auf Wunsch geben Sie bitte zusätzlich einen bestehenden Telekom Login (@t-online.de E-Mail-Adresse, Mobilfunk-Nummer oder sonstige E-Mail-Adresse) an, auf den Ihre Inhalte übertragen werden sollen.

PC/Mac

Wie erhalte ich bei einem Fehler im Bezahlvorgang mein Geld zurück?

In der Regel wird der Betrag nicht belastet und es entstehen Ihnen keine Kosten. Kommt es doch einmal zu einer Falsch- oder Doppelbelastung, wenden Sie sich bitte an unseren kostenlosen Kundenservice. Geben Sie dabei bitte möglichst Benutzernamen und Erwerbsdatum/-zeitpunkt an.

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn ich Videoload Guthaben oder eine Telefonkarte Comfort einlösen möchte?

Bitte geben Sie Ihren Code nicht in das Feld "Videoload Gutschein" ein, sondern wählen Sie das Bezahlverfahren "Videoload Guthaben & Telefonkarte Comfort" und klicken Sie auf "Zahlungspflichtig bestellen". Auf der Folgeseite können Sie den Code eingeben.

Tritt der Fehler weiterhin auf, ist Ihr Code möglicherweise abgelaufen. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Geben Sie dabei bitte die 18-stellige Seriennummer (839...) an, die Sie zusammen mit dem Code erhalten haben.

Was mache ich bei Abspielproblemen (Inhalt startet gar nicht oder ruckelt)?
  1. Bitte löschen Sie zunächst den Cache Ihres Browsers. Hilft dies nicht, löschen Sie bitte zusätzlich die gespeicherten Cookies.
  2. Tritt der Fehler weiterhin auf, empfehlen wir, das Plug-in Microsoft Silverlight über die Systemsteuerung Ihres Betriebssystems zu deinstallieren und Silverlight neuzuinstallieren.
  3. Hilft dies nicht, finden Sie bei Microsoft eine Anleitung für eine gründliche De- und Neuinstallation von Silverlight.
Warum erhalte ich die Fehlermeldung, dass die maximale Geräteanzahl erreicht ist, obwohl ich immer dasselbe Gerät verwende?

Bitte löschen Sie zunächst den Cache Ihres Browsers. Hilft dies nicht, löschen Sie bitte zusätzlich die gespeicherten Cookies. Tritt der Fehler weiterhin auf, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Hinweis: Um den Fehler zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, den privaten Modus Ihres Browsers (z. B. "Privater Modus" oder "Inkognitomodus" genannt) zu deaktivieren und die dauerhafte, lokale Speicherung von Cookies zuzulassen. Die Cookies sollen nach Schließen des Browsers möglichst nicht automatisch gelöscht werden.

Warum wird mein Mietinhalt in der Videoload App für PC/Mac nicht unter "Cloud" angezeigt?

Ihre Nutzungsrechte für den gemieteten Inhalt sind vermutlich abgelaufen. In diesem Fall müssen Sie den Inhalt erneut mieten oder kaufen.

Warum wird mein heruntergeladener Mietinhalt in der Videoload App für PC/Mac nicht unter "Gerät" angezeigt?

Ihre Nutzungsrechte für den gemieteten Inhalt sind vermutlich abgelaufen und der Inhalt wurde aus rechtlichen Gründen automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. In diesem Fall müssen Sie den Inhalt erneut mieten oder kaufen.

Wie deinstalliere ich die Videoload App für PC/Mac?

Wir empfehlen, die App über die Systemsteuerung Ihres Betriebssystems zu deinstallieren. Hier können Sie auch das Plug-in Microsoft Silverlight deinstallieren.

Hinweis: Treten bei der Deinstallation von Silverlight Probleme auf, finden Sie bei Microsoft Hinweise für eine gründliche Deinstallation von Silverlight.

Smart TV

Wie installiere ich die Videoload App für Smart TV?

Eine Anleitung, wo Sie auf Ihrem Gerät die Videoload App finden und wie Sie diese installieren, finden Sie hier.

Welche Nutzungsvoraussetzungen gelten für die App?

Ob Ihr TV-Modell unterstützt wird, können Sie hier nachsehen. Voraussetzung für das Streaming von Inhalten ist eine Internet-Verbindung mit einer verfügbaren Mindestbandbreite von 1 MBit/s. Weitere Nutzungsvoraussetzungen finden Sie hier.

Wie kann ich in der App bezahlen?

Folgende Bezahlverfahren stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Telekom Rechnung (für Telekom Festnetz-Kunden)
  • Bezahlen per Handy*
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Videoload Guthaben/Telefonkarte Comfort
  • Videoload Gutschein

*In den Mobilfunknetzen Vodafone, O2 und E-Plus über fast alle Anbieter nutzbar. Im Mobilfunknetz der Telekom ist Bezahlen per Handy aktuell leider nicht möglich.

Wie funktioniert das automatische Login für Telekom Kunden (Festnetz)?

Durch das automatische Login werden Telekom Festnetz-Kunden bereits bei Einwahl ins Internet zuhause anhand der persönlichen Zugangsdaten erkannt. Sie ersparen sich damit die Anmeldung in der Videoload App.

Das automatische Login können Sie im Telekom Kundencenter (Festnetz) unter "Persönliche Daten > Login > Login-Einstellungen" ein- oder ausschalten.

Wo stelle ich die Sprache ein, in der meine Inhalte abgespielt werden?

Die Sprache, in der Ihre Inhalte abgespielt werden, können Sie je nach App-Version direkt im Video-Player (für den gerade abgespielten Inhalt), in den persönlichen Einstellungen oder auf www.videoload.de im Benutzerkonto unter "Sprache" einstellen. Ist für einen Inhalt nur eine Sprache verfügbar, wird der Inhalt automatisch immer in der verfügbaren Sprache abgespielt.

Wofür benötige ich die Benutzer-PIN?

Die "Benutzer-PIN" in der App bis Version 3.x haben Sie beim ersten Einloggen in der App festgelegt. Diese dient dazu, die App bequem ohne erneutes Einloggen zu starten. Mit der Benutzer-PIN schützen Sie außerdem den Zugriff auf den Bereich „Meine Filme“ sowie auf Inhalte im Genre Erotikfilme. Sollten Sie die Benutzer-PIN einmal vergessen, loggen Sie sich einfach über „Mein Videoload > Abmelden“ aus der App aus. Sobald Sie sich das nächste Mal in der App einloggen, können Sie eine neue Benutzer-PIN vergeben.

Die "Benutzer-PIN" in der App ab Version 4 haben Sie zusammen mit Ihrem Telekom Internet-Anschluss erhalten bzw. können Sie diese auf www.videoload.de in Ihrem Videoload Benutzerkonto unter "Mein Konto > Benutzer-PIN verwalten" festlegen oder ändern. Die Benutzer-PIN dient dazu, den Erwerb von Inhalten in der App zu schützen (optional) oder jugendschutzrelevante Inhalte (Inhalte ab 16 Jahren) freizuschalten.

Hinweis: Verwechseln Sie Ihre Benutzer-PIN nicht mit der Erwachsenen-PIN (E-PIN), die Sie für den Abruf von Erwachsenen-Inhalten (Inhalte ab 18 Jahren) bei Videoload und zum Betreten der Erotic Lounge benötigen.

Wie rufe ich Erwachsenen-Inhalte (Inhalte ab 18 Jahren) ab?

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist der Abruf von Erwachsenen-Inhalten bei Videoload auf Smart TV durch die Erwachsenen-PIN (E-PIN) geschützt:

  • Tagsüber von 4:00 Uhr bis 23:00 Uhr ist die E-PIN einzugeben.
  • Nachts von 23:00 Uhr bis 4:00 Uhr ist keine Eingabe erforderlich.

Mit Eingabe der E-PIN startet eine 20-minütige Sitzung. Während dieser Sitzung können Sie Erwachsenen-Inhalte bei Videoload abrufen und die Erotic Lounge betreten. Die Sitzung endet automatisch bei Inaktivität. Möchten Sie die Sitzung verlängern, können Sie die E-PIN einfach erneut eingeben. Um die Sitzung vorzeitig zu beenden, können Sie sich einfach ausloggen.

Eine E-PIN erhalten Sie schnell und kostenlos bei ID-Pass, dem Jugendschutzsystem der Telekom, auf: www.id-pass.de

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn ich Videoload Guthaben oder eine Telefonkarte Comfort einlösen möchte?

Bitte wählen Sie nicht das Bezahlverfahren "Videoload Gutschein", sondern "Videoload Guthaben & Telefonkarte Comfort", und klicken auf "Zahlungspflichtig bestellen". Auf der Folgeseite können Sie nun den Code eingeben.

Tritt der Fehler weiterhin auf, ist Ihr Code möglicherweise abgelaufen. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Geben Sie dabei bitte die 18-stellige Seriennummer (839...) an, die Sie zusammen mit dem Code erhalten haben.

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn ich per Handy bezahlen möchte?

Im Telekom Mobilfunknetz ist Bezahlen per Handy aktuell leider nicht möglich. Verwenden Sie ein anderes Netz, fragen Sie bitte bei Ihrem Mobilfunk-Anbieter nach, ob für Ihre Mobilfunk-Nummer eine Drittanbietersperre gesetzt ist, die das Bezahlen per Handy verhindert.

Tritt der Fehler weiterhin auf oder kommt es doch einmal zu einer Falsch- oder Doppelbelastung, wenden Sie sich bitte an unseren kostenlosen Kundenservice. Geben Sie dabei bitte möglichst Mobilfunk-Nummer, Benutzernamen und Erwerbsdatum/-zeitpunkt an.

Was mache ich bei Abspielproblemen (Inhalt startet gar nicht oder ruckelt)?
  • Prüfen Sie hier, ob Ihr TV-Modell noch unterstützt wird.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Geräte-Firmware sowie App-Version verwenden.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihrem Gerät genügend Bandbreite zur Verfügung steht. Um Verbindungsschwankungen in Ihrem WLAN als Ursache auszuschließen, empfehlen wir Ihnen den Anschluss des Geräts mit einem Netzwerkkabel.

Tritt der Fehler weiterhin auf, wenden Sie sich bitte an unseren kostenlosen Kundenservice. Geben Sie dabei bitte möglichst Benutzernamen, Inhalt sowie TV-Modell an.

MagentaTV & Entertain

Was mache ich bei Abspielproblemen (Inhalt startet gar nicht oder ruckelt)?
  • Stellen Sie sicher, dass Ihrem Media Receiver genügend Bandbreite zur Verfügung steht. Die erforderlichen Bandbreiten für die einzelnen Videoqualitäten SD, HD und UHD finden Sie hier.
  • Tritt der Fehler dennoch auf, wenden Sie sich bitte an unseren kostenlosen Kundenservice. Geben Sie dabei bitte möglichst Zugangs-/Rufnummer, Fehlermeldung, Inhalt und Erwerbsdatum/-zeitpunkt an.
Wie rufe ich Erwachsenen-Inhalte (Inhalte ab 18 Jahren) ab?

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist der Abruf von Erwachsenen-Inhalten auf MagentaTV durch die Benutzer-PIN und auf Entertain durch die Erwachsenen-PIN (E-PIN) geschützt:

  • Tagsüber von 4:00 Uhr bis 23:00 Uhr ist die jeweilige PIN einzugeben.
  • Nachts von 23:00 Uhr bis 4:00 Uhr ist keine Eingabe erforderlich.

Eine E-PIN erhalten Sie schnell und kostenlos bei ID-Pass, dem Jugendschutzsystem der Telekom, auf: www.id-pass.de

Mobil (Smartphone & Tablet)

Wie kann ich Inhalte unterwegs ohne Internet-Verbindung nutzen?

Als Videoload, MagentaZuhause oder MagentaTV Kunde können Sie Ihre Inhalte mit der MagentaTV App auf einem Gerät mit Google Android oder Apple iOS nutzen, auch ohne Internet-Verbindung:

  1. MagentaTV App aus Google Play Store oder Apple App Store installieren
  2. Inhalt bei Videoload erwerben (auf Android z. B. direkt in der App)
  3. Erworbenen Inhalt in der App unter "Meine Inhalte > Videos" aufrufen
  4. Per Streaming abspielen oder herunterladen und ohne Internet-Verbindung abspielen
Wie kann ich Inhalte auf Apple iOS (iPhone bzw. iPad) erwerben?

Aktuell können nur auf Android Geräten Inhalte direkt in der MagentaTV App erworben werden. Auf Apple iOS müssen Sie den Inhalt z. B. im Browser (z. B. Safari) auf der MagentaTV Webseite web.magentatv.de erwerben. Anschließend können Sie den Inhalt in der MagentaTV App unter "Meine Inhalte > Videos" per Streaming abspielen oder herunterladen und ohne Internet-Verbindung abspielen.