13.000 Kilometer - Die Männer von der Emden

13.000 Kilometer - Die Männer von der Emden

Sprachen:
Deutsch

Inhalt

1914 gerät die Mannschaft der SMS Emden von Kapitänleutnant Mück in größte Not, als ihr Kreuzer, mit dem die respektvoll "Gentlemen of War" genannten Deutschen Handelsschiffe aufbringen, vor ihren Augen versenkt wird. Sie flüchten vom chinesischen Meer über die Straße von Sumatra bis zur arabischen Halbinsel und erreichen nach Monaten einer wahnsinnigen Irrfahrt durch Feindesland und unbekannte Territorien die Heimat wieder, nachdem sie in der Wüste die rettende Eisenbahn erreicht haben.

Kritik

Packendes historisches Abenteuerdrama um Überlebenswillen nach unglaublichen, aber wahren Ereignissen aus dem Ersten Weltkrieg. Berengar Pfahl stemmt es nahe an den Fakten als Produzent, Regisseur und Koautor als produktionstechnischen Kraftakt. Eine handverlesene prominente deutsche Besetzung, zu der u.a. Sebastian Blomberg und Ken Duken gehören, und eine starke Ausstattung und Kameraarbeit (insbesondere bei den Wüstenaufnahmen) unterstützen ihn dabei.

Copyright © 2012 Berengar Pfahl Film GmbH. All Rights Reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 9,8 GB (HD/1080p), ca. 3,9 GB (HD/720p), ca. 2,6 GB (SD)