Adams Äpfel

Adams Aebler

Genre:
Sprachen:
Dänisch, Deutsch

Inhalt

Irgendwo im dänischen Nirgendwo befindet sich Ivans Oase der Nächstenliebe, in der der Landpfarrer Straffällige zu resozialisieren versucht. Seine derzeitigen Schäfchen sind der gewalttätige Neo-Nazi Adam, der Vergewaltiger Gunnar und der Tankstellenräuber Khalid. Auf den ersten Blick ein überzeugter Gutmensch, begegnet Ivan allem und jedem mit unerschütterlichem Verständnis. Doch seine Barmherzigkeit entpuppt sich als Besessenheit, die keine Widerrede duldet. Adam stellt sich dieser Besessenheit und die Auseinandersetzungen zwischen ihm und Ivan spitzen sich zu.

Kritik

Regisseur Anders Thomas Jensen, der schon "Mifune" und "In China essen sie Hunde" geschrieben hat, erzählt seine Geschichte vordergründig wertungsfrei und lässt die Kamera schonungslos Adams Umtriebe registrieren. Dennoch zeigt sich stets dessen Anteilnahme und Nähe zu den Figuren.. Mit einer guten Portion schwarzen Humors ausgestattet, entfaltet sich ein ebenso anrührendes wie unterhaltsames Duell, in dem vor allem der vielseitige Bond-Bösewicht Mads Mikkelsen als Ivan brillieren kann. Ein Arthouse-Gourmetstückchen.

Copyright © 2005 by Delphi Filmverleih GmbH. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 6,3 GB (HD/1080p), ca. 2,5 GB (HD/720p), ca. 1,7 GB (SD)