Arschkalt

Arschkalt

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Rainer Berg, ein pedantischer Misanthrop, hat seinen beruflichen Absturz vom angesehenen Firmenchef zum Tiefkühlkostfahrer nur mühsam verkraftet. Immerhin ist er bei dem neuen Job alleine unterwegs. Als er von der neuen Chefin jedoch einen Anfänger zur Einarbeitung zugeteilt bekommt, nimmt das Unheil seinen Lauf. Der Neue quält ihn mit endlosem Gerede und Besserwisserei. Auf der bevorstehenden langen Tour durch die Provinz muss sich Berg irgendwie mit der Nervensäge arrangieren.

Kritik

Nach "Selbstgespräche" schlägt André Erkau in seiner neuen Komödie philosophische Töne an. Er lässt seinen Antihelden Herbert Knaup über Formen, Farben und Temperaturen von Wasser in all seinen Aggregatszuständen räsonieren. Dabei erinnert er an den skurrilen Zugfahrplanfetischisten Joachim Król aus "Zugvögel ... einmal nach Inari". Neben lakonischem Kaurismäki-Touch besitzt "Arschkalt" auch Herz, lässigen Humor und eine über alles schwebende, zart knospende Love Story.

Cast & Crew

Regisseur
Schauspieler
Johannes Allmayer Tobias Moerer
Kirsten Block Margarinefrau
Marion Breckwoldt Pflegerin
Peter Franke Berg sen.
Philipp Hochmair Europachef Weynfeld
Mathias Junge Wachmann
Herbert Knaup Rainer Berg
Heinz Lieven Staatsanwalt
Thorsten Merten Abteilungsleiter Gerhard
Mira Partecke Steffi
Wolfgang Riehm Arbeiter
Johannes Rotter Sofa-Jogger
Dagmar Sachse Frau mit Schürze
Jochen Stern schwerhöriger Mann
Nomena Struss Kantinenmanagerin
Dorothea Walda alte Dame
Elke Winkens Lieke van der Stock
Mehr anzeigen
Copyright © 2011 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,9 GB (HD/1080p), ca. 2,3 GB (HD/720p), ca. 1,5 GB (SD)