Big Bad Wolves

Big Bad Wolves

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Ein junges Schulmädchen ist brutal missbraucht und ermordet worden. Der Tat höchst verdächtig ist der Lehrer Dror, der das Mädchen unterrichtete und schon wegen ähnlicher Sachen aktenkundig ist. Polizist Micki möchte das Verfahren abkürzen und foltert den Verdächtigen, dabei wird er gefilmt und verliert seinen Job. Micki aber lässt nicht locker und beschattet den Verdächtigen weiter. Das bringt ihn über kurz oder lang auf Konfrontationskurs mit dem Vater des Opfers, der in der Angelegenheit ganz eigene Pläne verfolgt.

Kritik

Folterfilme sind in Mode, genauso wie Rächer- und Vigilantenthemen, doch selten werden beide Motive so handwerklich ansprechend wie witzig miteinander verquickt wie in diesem israelischen Low-Budget-Thriller, der seine Premiere auf dem Fantasy Filmfest des Jahres 2013 feierte. Staubtrockene Situationskomik trifft Gesellschaftssatire, alles, was der Genrefan erwartet, ist vorhanden, und mit der Drastik in den Blutszenen wird es nicht übertrieben. Erste Wahl für Genrefans.

Copyright Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte ist die Constantin Film Verleih GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,3 GB (HD/1080p), ca. 2,9 GB (HD/720p), ca. 1,9 GB (SD)