Boogie Nights

Boogie Nights

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

In einer Kneipe entdeckt Profi-Pornofilmer Jack Horner in Pickelgesicht Eddie ein neues Talent, das er fortan in seinen Filmen fördert. Eddie, inzwischen als Dirk Diggler Star der Porno-Szene, wird auch Teil der Horner-Familie, zu der Porno-Diva Amber, Rollergirl und andere gehören. Als Jack ein neues Talent findet, stürzt Dirk ab - in Drogen, Prostitution und Gelegenheitsverbrechen.

Kritik

Mit seinem erst zweiten Film wurde der heute 28jährigen Amerikaner Paul Thomas Anderson über Nacht zu einer Hollywood-Größe. Zweieinhalb Stunden lang geht es bei ihm nur um eins: Sex - im besonderen um das Geschäft damit. Dabei gleitet der Regisseur aber nie ins Schmuddelige ab, ist aber auch nicht prüde. Genial besetzt, Burt Reynolds als Horner etwa hat man noch nie besser gesehen, intelligent geschrieben und hervorragend ausgestattet, feiert dieser Film die 70er Jahre, verheimlicht aber auch nicht deren Schattenseiten. Diese Porno-Parabel, gleichermaßen unterhaltsam wie anspruchsvoll, sollte auf breites Interesse stoßen.

Copyright © 1998 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 2,7 GB (SD)