Carriers

Carriers

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Ein tödliches Virus hat sich der Menschheit bemächtigt und Massensterben zum Alltag werden lassen. Die Welt ist dem Untergang geweiht. Die Brüder Brian und Danny wollen zusammen mit ihren Freundinnen Bobby und Kate an die Küste flüchten, um dort an einem verlassenen Strand das Ende des Wahnsinns "auszusitzen". Eine schier endlose Geisterfahrt durch verlassene Gegenden und Städte beginnt....

Kritik

Kritik: „Carriers“ (übersetzt: Träger) ist der Debütfilm von den spanischen Brüdern Alex und David Pastor. Bereits 2006 gedreht, lagerte der Epidemie-Thriller so lange in den Schubladen der Produzenten, bis „endlich“ die Schweinegrippe auftauchte, diese zur Pandemie erklärt wurde und somit dem Film eine Weltpremiere auf dem Fantasy Filmfest 2009 bescherte. In den Fußstapfen von „28 Days Later“ oder „I am Legend“ touren vier Jugendliche allein auf sich gestellt durch gottverlassene Gegenden. Der Feind sind nicht die infizierten Zombies, sondern die wenigen Überlebenden. Denn Benzin, Nahrungsmittel und gesundes Menschenvertrauen sind rar gesät. Bis der Virus – der nicht näher erklärt wird – auch innerhalb der Gruppe ausbricht. Und genau dies macht das ansonsten recht abgenudelte Thema interessant. Denn real ist, dass sich auch ein geliebter Mensch infiziert. Und was würde man dann tun, um selbst zu überleben? [net]

Copyright © 2009 Splendid Film GmbH. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,6 GB (HD/1080p), ca. 2,2 GB (HD/720p), ca. 1,5 GB (SD)