Das Festmahl im August

Pranzo di ferragosto

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Der abgebrannte Giovanni lebt mit über 50 immer noch bei der Mamma und spült seinen Frust über die dominante Dame regelmäßig in der nächsten Eckkneipe runter. Als der Hausverwalter ihm vorschlägt, einen Teil der Mietschulden zu erlassen, wenn er 24 Stunden auf seine Mutter aufpasst, sagt Giovanni natürlich zu - nicht wissend, dass er während der Augustferien auch noch dessen Tante und die Mutter des Arztes bei Laune halten soll. Das quirlige Quartett, das auch gern ein Gläschen kippt, streitet und meckert um die Wette.

Kritik

In der herzlichen Komödie von und mit Gianni di Gregorio liefern sich vier mitreißende Laiendarstellerinnen ein herrliches Duell, und italienische Lebensart (Pasta, Vino und Sonne) und Klischees (hinter jedem Macho steht die Mamma) mischen sich zu einer vergnüglichen Kombination. Dabei erzählt der von "Gomorrha"-Regisseur Matteo Garrone produzierte Film auch von so ernsten Themen wie der Angst vor Alter und Tod, das aber federleicht und mit Humor.

Copyright © 2008 Archimede