Das Jerico-Projekt: Im Kopf des Killers

Criminal

  • USA, Bulgarien, Großbritannien |
  • 2016 |
  • FSK 16 |
  • 110 Min.
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Einen Großteil seines Lebens hat Jericho, der wegen eines Gehirnschadens brutal und emotionslos agiert, hinter Gittern verbracht. Jetzt wird er gezwungen, der Welt zu helfen, die durch eine destruktive Software ins Chaos stürzen könnte. Nur CIA-Agent Pope kannte das Versteck von Jan Stroop, der die Software entwickelte. Nach Popes Ermordung werden seine neuronalen Muster in einem experimentellen Verfahren auf Jericho übertragen. Fortan kämpft Jericho mit Stroops skrupellosem Auftraggeber, aber auch mit Popes berührenden Erinnerungen.

Kritik

Ariel Vromen ("The Iceman") variiert Motive aus Tarsem Singhs "Self/less - Der Fremde in mir". Erneut wird an Ryan Reynolds ein experimentelles Verfahren durchgeführt. Im Fokus steht nun aber Kevin Costner als Schwerverbrecher, dem Reynolds' Erinnerungen übertragen werden. Weil Costners Figur danach aber knallhart bleibt, nur bruchstückhaft humanisiert wird, erwartet Actionfans ein Thriller, der trotz überschaubarer Originalität in der zweiten Hälfte unterhaltsam und dank Costner und einer Qualitätsbesetzung sehenswert bleibt.

Copyright © Splendid Film GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,6 GB (HD/1080p), ca. 3 GB (HD/720p), ca. 2 GB (SD)
Nicht Verpassen

ScienceFiction

In einer Zukunft, in der die Menschen auf dem Wasser leben müssen, kämpft ein Mann namens Mariner gegen blutrünstige Piraten.