Echoes 2: Stimmen Aus Der Zwischenwelt

Stir of Echoes: The Homecoming

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Captain Ted Cogan kehrt nach einem missglückten militärischen Angriff, bei dem eine irakische Familie versehentlich getötet wurde, verletzt aus dem Irak zurück. Er leidet unter seinen Schuldgefühlen und wird von grauenvollen Halluzinationen geplagt. Außerdem ist Ted überzeugt davon ein "Receiver" zu sein, also ein Empfänger von Kommunikation der Toten und der Zwischenwelt. Denn die Geister der Unschuldigen, die er getötet hat, verfolgen ihn. Auf der verzweifelten Suche nach Hilfe trifft Ted auf Jake Witzky, einem außergewöhnlich talentierten Receiver. Jake scheint der einzige zu sein, der Ted versteht und helfen kann - allerdings zu einem Preis, den kein vernünftiger Mensch zu zahlen bereit wäre.

Kritik

Nicht mehr viel mit dem ursprünglichen und recht stimmungsvollen "Echoes" zu tun hat dieser Horrorthriller um einen von Halluzinationen heimgesuchten Irakkriegsveteranen. Ex-Teenagerstar Rob Lowe tritt an die Stelle von Kevin Bacon und sucht als verwirrter Familienvater Rat bei einem blinden Jüngling, der als einziges verbindendes Element zwischen den Filmen dient. Schaurige Effekte krönen schleichenden Schrecken, wer bereit ist, sich auf die etwas hanebüchene Geschichte einzulassen (für Horrorfreunde kein Problem), dürfte auf seine Kosten kommen.

Copyright © 2009 Falcom
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,9 GB (HD/1080p), ca. 2,3 GB (HD/720p), ca. 1,5 GB (SD)