Flags of our Fathers

Flags of our Fathers

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

1945: Ein Foto fasziniert die kriegsmüde amerikanische Öffentlichkeit: Sechs Soldaten hissen die US-Fahne auf einer kleinen Insel vor Japan. Die Fahnenhisser werden nach Hause geschickt, um sich als Helden feiern zu lassen und Kriegsanleihen verkaufen, mit denen der Krieg finanziert werden soll. Sie spielen ihre Rolle in der PR-Maschinerie perfekt, doch innerlich empfinden sie anders. Sie spüren, dass ein Teil ihrer Seele auf dem schwarzen Sand von Iwo Jima zurückgeblieben ist, zusammen mit ihren gefallenen Freunden und Kameraden.

Kritik

Nach einem Drehbuch des gefeierten Autoren Paul Haggis ("L.A. Crash") schockiert Hollywood-Urgestein Clint Eastwood nun mit einem Kriegsfilm, der auch eine Studie über Propaganda und die Macht der Medien ist. In die legendäre Schlacht um Iwo Jima lässt der zweifache Oscarpreisträger gefeierte Jung-Stars wie Paul Walker oder Jamie Bell ziehen und spart auch nicht mit kritischen Untertönen. Unbedingt im Doppelpack mit "Letters from Iwo Jima" ansehen, in dem Eastwood die gleiche Story aus japanischer Sicht erzählt.

Copyright © 2006 Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 2,3 GB (SD)