Glücklich wie Lazzaro

Lazzaro Felice

  • Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz |
  • 2018 |
  • FSK 12 |
  • 122 Min.
Genre:
Sprachen:
Deutsch, Italienisch

Inhalt

Lazzaro lebt in einer italienischen Gemeinde, die unbezahlte Fronarbeit für eine Gräfin erledigt. Er ist eine pure Seele, die von den Ausgebeuteten ausgebeutet wird, weil er keine eigenen Bedürfnisse kennt und ohne Klage oder erkennbare Müdigkeit das macht, was andere ihm auftragen. Besonders vom albinoblonden Sohn der Gräfin, der seine Langeweile damit stillt, Lazzaro absurde Aufträge zu geben. Bis ein Unfall passiert und kurz darauf das verbrecherische System der Gräfin aufgedeckt wird.

Kritik

Wieder einmal erzählt die italienische Filmemacherin Alice Rohrwacher von einer Welt der Wunder, eine mit religiösen Symbolen durchzogene Variante von "Zum Beispiel Balthasar" über einen Heiligen, der die Sünden und Verfehlungen der anderen auf sich nimmt, und in der ein verblüffendes Wunder geschieht. Rohrwacher nutzt ihr Szenario, um kluge Betrachtungen zur aktuellen politischen Lage in Italien anzudeuten, aber auch um die himmlische Mission ihres Films zu ihrem logischen Ende zu führen.

Copyright © 2018 EuroVideo Medien GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1
Dateigröße:
ca. 8,5 GB (HD/1080p), ca. 3,3 GB (HD/720p), ca. 2,2 GB (SD)