Herr Lehmann

Herr Lehmann

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Wir schreiben das Jahr 1989: Berlin Kreuzberg SO 36 ist ein kleiner Kosmos in einer riesigen Galaxie, schon das angrenzende Kreuzberg 61 ist befremdendes Ausland, Charlottenburg ein anderer Kontinent und die DDR ein fremder Planet. Kreuzberg SO36 ist der Kiez, in dem Herr Lehmann zu Hause ist. Er ist der Guru einer beschaulichen, übersichtlichen Welt voller Philosophen, Künstler, Biertrinker, Kokser, Heteros, Schwuler und anderer Lebenskünstler, die inmitten einer feindlich gesinnten Welt ihre Enklave und das Recht auf Stillstand gegen jede Form von Veränderung verteidigen. Doch die Ruhe ist gefährdet.

Kritik

Mit gutem Blick fürs Detail sowie feinem Gespür für Tempo, Witz und Schauspielführung erweist sich Leander Haußmann nach "Sonnenallee" erneut als höchst begabter Spielfilmregisseur. In der Titelrolle der auf Sven Regeners gleichnamigem Erfolgsroman basierenden melancholischen Komödie schlägt sich Kinoneuling und Ex-MTV-VJ Christian Ulmen wacker, während Detlev Buck einmal mehr als liebenswerter Loser brilliert. Thirtysomethings und alle, die Filme mit Tiefgang und Wortwitz mögen, werden begeistert zugreifen.

Cast & Crew

Regisseur
Schauspieler
Michael Beck Klaus
Margit Bendokat Lehmanns Mutter
Uwe-Dag Berlin Jürgen
Thomas Brussig DDR-Zöllner
Pepe Danquart Walter aus dem Elefanten
Tim Fischer Sylvio
Ümit Inaler Türkischer Imbissbesitzer
Annika Kuhl Heidi
Steffi Kühnert Trinkerin aus dem Elefanten
Sven Martinek Polizist 1
Johann Adam Oest Lehmanns Vater
Thorsten Ranft Ost-Jürgen
Janek Rieke Kristall-Rainer
Bernhard Schütz Polizist 2
Karsten Speck Detlef
Christian Ulmen Herr Lehmann
Heidi Züger Christine
Mehr anzeigen
Copyright © 2003 by Delphi Filmverleih GmbH. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1
Dateigröße:
ca. 7,8 GB (HD/1080p), ca. 3,1 GB (HD/720p), ca. 2 GB (SD)