Howl: Das Geheul

Howl

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

1955 stellt sich der 29-jährige Allen Ginsberg in der Six Gallery in San Francisco erstmals einem Publikum, um sein gerade fertiggestelltes Gedicht "Howl" vorzulesen. Seine Offenheit und der ungeschminkte Gebrauch sexueller Sprache lösen eine Schockwelle aus. 1957 findet sich Ginsberg vor Gericht wieder, wo dem Buch wegen Obszönität der Prozess gemacht werden soll, obwohl dem Staatsanwalt überhaupt nicht bewusst ist, worum es in "Howl" eigentlich geht.

Kritik

Rob Epstein und Jeffrey Friedman haben sich mit wegweisenden Dokus wie "The Celluloid Closet" einen Namen gemacht und versuchen sich nun erstmals als Spielfilmregisseure, bleiben ihrem dokumentarischen Ansatz allerdings treu: Sie erzählen in einer Art Versuchsanordnung über die Entstehung und Kontroverse um Allen Ginsbergs berühmtes Beat-Gedicht "Howl" aus dem Jahr 1955 und legen den Fokus auf den Beginn der Gegenkultur. Kunstvoll verweben sie Spielszenen mit Schauspielern wie James Franco mit einer von Eric Drooker gestalteten Animation, die das Gedicht selbst interpretiert.

Cast & Crew

Schauspieler
James Franco Allen Ginsberg
Todd Rotondi Jack Kerouac
Jon Prescott Neal Cassady
Aaron Tveit Peter Orlovsky
David Strathairn Ralph McIntosh
Jon Hamm Jake Ehrlich
Andrew Rogers Lawrence Ferlinghetti
Bob Balaban Richter Clayton Horn
Jeff Daniels David Kirk
Kadance Frank Allens Freundin
Heather Klar Jacks Freundin
Alessandro Nivola Luther Nichols
Mary-Louise Parker Gail Potter
Johary Ramos Stricher
Nancy Spence Neals Freundin
Joe Toronto Matrose
Treat Williams Mark Schorer
Mehr anzeigen
Copyright © 2010 Werc Werk Works. All Rights Reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,6 GB (HD/1080p), ca. 2,2 GB (HD/720p), ca. 1,5 GB (SD)