Indiana Jones und der Tempel des Todes

Indiana Jones and the Temple of Doom

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Auf der Flucht vor Verfolgern verschlägt es Professor Jones eher zufällig nach Indien, wo er auf eine Gemeinde stößt, deren Kinder von einer teuflischen Sekte zur Fronarbeit verschleppt wurden. Begleitet von seinem jungen chinesischen Helfer Short Round und der eher zufällig anwesenden Revuetänzerin Willie nimmt Jones die Spur der Entführer auf und stößt auf den mysteriösen Todeskult der Thug, der mit ritueller Herzentnahme und den magischen Sankara-Steinen operiert. Angewidert von Ersterem und begeistert von Letzterem nimmt er den Kampf auf.

Kritik

Effektvolles Sequel zu Steven Spielbergs Sensationserfolg "Jäger des verlorenen Schatzes", in dem alles noch ein bißchen lauter, schneller und explosiver sein sollte. Kritiker warfen Spielberg eine mangelhafte Story sowie eine gehörige Portion Sadismus vor, doch der Erfolg beim Endverbraucher gab dem Regisseur recht. In der Tat war "Indy II" anno 1983 der sicherlich spektakulärste Actionfilm überhaupt, und allein die Geschehnisse aus den ersten zwanzig Minuten könnten noch heute jede Großproduktion über volle eineinhalb Stunden retten.

Copyright TM & Copyright 1984 by Lucasfilm Ltd. (LFL). All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,9 GB (HD/1080p), ca. 3,1 GB (HD/720p), ca. 2,1 GB (SD)