Jeff, der noch zu Hause lebt

Jeff, Who Lives at Home

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Mit knapp 30 Jahren lebt Slacker Jeff immer noch bei seiner längst entnervten Mutter, philosophiert über Prädetermination im Leben und die Signale, die gedeutet werden müssen, um endlich seine eigene Bestimmung zu finden. Eines Tages folgt Jeff einem solchen, für den unbefangenen Betrachter absurd wirkenden Signal, erlebt an der Seite seines älteren Bruders Pat Komisches, Schmerzliches und Dramatisches, bis sich seine Theorie, dass alles im Leben miteinander verbunden ist, auf unerwartete und unglaubliche Weise bestätigt.

Kritik

Wie schon in ihrem bislang größten Erfolg "Cyrus" beobachten die amerikanischen Independentfilmer Mark und Jay Duplass erneut eine komplizierte, nun aber weitaus häufiger auftretende Mutter-Sohn-Dynamik. Ihre Sympathien für die Abweichung von genormten Verhalten sind dabei unübersehbar in dieser am Ende Kontakt zum Drama aufnehmenden Komödie, die nie wirklich tiefgründig, aber immer großherzig und liebenswert märchenhaft ist. Erleuchtet wird man hier vielleicht nicht, charmant unterhalten aber schon.

Copyright © (2012) Paramount Pictures. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,5 GB (HD/1080p), ca. 2,2 GB (HD/720p), ca. 1,4 GB (SD)