Leaving Las Vegas - Liebe bis in den Tod

Leaving Las Vegas

  • USA, Frankreich, Großbritannien |
  • 1995 |
  • FSK 16 |
  • 108 Min.
Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Hollywood-Drehbuchautor Ben Sanderson ist beruflich wie privat gescheitert und dem Alkohol verfallen. Desillusioniert und müde hebt er sein letztes Geld ab und begibt sich nach Las Vegas, um sich in der Glitzermetropole zu Tode zu trinken. Durch die Begegnung mit der schönen Prostituierten Sera findet er überraschend Liebe und Geborgenheit, doch seine Selbstmordabsichten bleiben davon unberührt: Sera muss ihm versprechen, seinen selbstzerstörerischen Abstieg niemals aufzuhalten.

Kritik

Mike Figgis ("Mr. Jones") gelang eine der ungewöhnlichsten Love Storys der Hollywood-Geschichte. Die intensive, kompromißlose Beziehung zwischen zwei Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben, erzählt der britische Regisseur sowohl schonungslos realistisch als auch anrührend poetisch. Nicolas Cage ("The Rock") erhielt für seine unsentimentale loser-Darstellung den Oscar und auch Elisabeth Shue ("Cocktail") katapultierte sich mit ihrem Huren-Porträt in die erste Reihe der weiblichen Hollywood-Garde. Ein Hit.

Cast & Crew

Regisseur
Schauspieler
Nicolas Cage Ben Sanderson
R. Lee Ermey Versammlungsteiln.
Graham Beckel Barmixer
Mike Figgis 1. Gangster
Laurie Metcalf Vermieterin
Xander Berkeley Zynischer Taxifahrer
Steven Weber Marc Nussbaum
Emily Procter Debbie
Ed Lauter 3. Gangster
Kim Adams Sheila
Thomas Kopache Mr. Simpson
David Brisbin Vermieter
Lou Rawls Anteilnehmender Taxifahrer
Stuart Regen Mann an Bar
Waldemar Kalinowski 2. Gangster
Mehr anzeigen
Copyright © 1995 STUDIOCANAL GmbH. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,4 GB (HD/1080p), ca. 2,9 GB (HD/720p), ca. 1,9 GB (SD)