Let Me In

Let Me In

  • USA, Großbritannien |
  • 2010 |
  • FSK 16 |
  • 116 Min.
Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Der zwölfjährige Owen lebt im winterlichen Los Alamos des Jahres 1983 mit seiner alleinerziehenden Mutter. Der zierliche Einzelgänger wird von seinen Mitschülern terrorisiert und findet nur in einsamen Gewaltfantasien ein Ventil. Bis er die vermeintlich gleichaltrige Abby kennenlernt, die gerade mit einem älteren Mann in seinen Wohnblock gezogen ist. Owen ahnt nicht, dass es sich bei ihr um einen Vampir handelt, der Blut zum Überleben braucht. Dann versetzen erste blutleere Leichen die Gemeinde in Entsetzen.

Kritik

Das englischsprachige Remake des schwedischen Kulterfolgs "So finster die Nacht" von 2008 steht dem Original in nichts nach. Dabei hält sich Regisseur Matt Reeves ("Cloverfield") klugerweise ziemlich genau an den szenischen Aufbau der Vorlage, allenfalls verstärkt er die Spannungselemente und verortet seine Geschichte einer tragischen und prickelnd perversen Liebe zwischen zwei Außenseitern etwas stärker im Horrorgenre. Der Film steht und fällt mit den Darstellungen seiner jugendlichen Stars Kodi Smit-McPhee ("The Road") und Chloe Moretz ("Kick-Ass"), die über sich selbst hinauswachsen.

Copyright © 2010 Hammer Let Me In Productions, LLC. All Rights Reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1
Dateigröße:
ca. 7,7 GB (HD/1080p), ca. 3 GB (HD/720p), ca. 2 GB (SD)