Middle of Nowhere

Middle of Nowhere

Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Grace will an die Universität. Doch weil ihre Mutter bereits einen beachtlichen Schuldenberg in ihrem Namen anhäufte, ist das Institut für Studienkredite nicht gewillt, der Heranwachsenden weiteres Geld zur Verfügung zu stellen. Um die für sie utopische Summe von 12.000 Dollar für die Studienzulassung dennoch zusammenzukratzen, geht sie auf das Angebot ihres Arbeitskollegen Dorian ein und verdient sich nebenbei ein paar Dollar als Drogenkurier.

Kritik

Entspannter, trockener (Kiffer-)Humor, feine Beobachtungsgabe für die Dinge des Alltags und glaubwürdig eingefangene Vorstadt-Atmosphäre prägen diese charmante Tragikomödie über das Erwachsenwerden, die so gar nichts hat vom Zotenkrawall der "American Pie"-Schule, aber doch ebenfalls hauptsächlich vom Umgang mit Drogen und Sex sowie der Flucht vor Verantwortung (in allen Altersstufen) handelt. Susan Sarandon tritt mit ihrer Tochter Eva Amurri vor die Kamera, und "Turistas"-Regisseur John Stockwell lässt Potential für Großtaten ahnen.

Copyright © 2008 Atlas Film & Medien AG. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 6,3 GB (HD/1080p), ca. 2,5 GB (HD/720p), ca. 1,7 GB (SD)