RoboCop

RoboCop

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Im Jahr 2028 ist Amerikas Kriegsführung automatisiert, die Einführung von Kampfrobotern im nationalen Polizeieinsatz per Gesetz aber unmöglich gemacht. Das Dilemma, dass die Öffentlichkeit Maschinen misstraut, soll Murphy lösen. Ein Cop, dessen Körper nach einem Anschlag fast völlig zerstört wurde. Dank Hightech-Maschinenteilen bleibt Murphy am Leben, soll als Robocop für Recht und Ordnung sorgen. Das tut er mit großer Effizienz, bis Emotionen seine Programmierung stören und das lukrative Geschäft eines Konzernchefs gefährden.

Kritik

Wie schon Paul Verhoevens Klassiker von 1987 gelingt auch dem Remake des Brasilianers José Padilha ("Tropa de Elite") die Synthese von Action, Emotion und kritischer Haltung. Dabei ist die Neuauflage ernsthafter im Ton und weniger exzessiv in der Gewalt als das schwarzhumorige Original und diesem, angesichts der technischen Fortschritte, als visuelles Spektakel überlegen. Nicht selbstverständlich für ein Big-Budget-Projekt im Actiongenre wahrt "Robocop" den Fokus auf die Gefühle und die Unbezwingbarkeit der Seele.

Copyright © 2013 METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. AND COLUMBIA PICTURES INDUSTRIES, INC. ALL RIGHTS RESERVED.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,8 GB (HD/1080p), ca. 3,1 GB (HD/720p), ca. 2,1 GB (SD)