Schändung - Die Fasanentöter

Fasandræberne

  • Dänemark, Deutschland, Schweden |
  • 2014 |
  • FSK 16 |
  • 116 Min.
Genre:
Sprachen:
Deutsch

Inhalt

Vor 20 Jahren wurden Zwillingsgeschwister brutal umgebracht. Die Ermittlungen gegen die des Doppelmords verdächtigte Schüler-Clique eines Nobelinternats wurden bald eingestellt, die Zeugin, die damals panisch einen telefonischen Notruf absetzte, nie verhört. Da findet Carl Mørck bei einem Selbstmörder eine an ihn adressierte Akte, die neue Details zum Fall enthält. Er prüft die Unterlagen, entdeckt Unstimmigkeiten und beginnt sehr zum Ärger seiner Vorgesetzten mit seinem Kollegen Assad zu recherchieren...

Kritik

Nach "Erbarmen" folgt hier ein weiterer Fall für das Kopenhagener Sonderdezernat Q, wieder basierend auf einem Roman von Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen, erneut zwingend in Szene gesetzt von Mikkel Nørgaard. Einen an den Nerven zerrenden, in Sachen expliziter sadistischer Details wenig zimperlichen Thriller bekommt man geboten: Nachtschwarz und regennass sind Eric Kress' fahle Bilder, gewohnt gut funktionieren Nikolaj Lie Kaas und Fares Fares als gegensätzliche Ermittler. Spannend-blutige Krimikost in skandinavischer Tradition.

Cast & Crew

Regisseur
Schauspieler
Pilou Asbæk Ditlev Pram
Diana Axelsen Kassandra
Beate Bille Thelma
Michael Brostrup Børge Bak
Danica Curcic Kimmie Lassen
David Dencik Ulrik Dybbøl
Fares Fares Assad
Nikolaj Groth Thomas
Kristian Høgh Jeppesen Bjarne Thøgersen
Anton Honik Jesper
Nikolaj Lie Kaas Carl Mørck
Morten Kirkskov Lars Bjørn
Søren Pilmark Marcus Jabobsen
Johanne Louise Schmidt Rose Knudsen
Niels Weyde Henning Jørgensen
Dan Zahle Frank Helmond
Mehr anzeigen
Copyright © Film: 2014 Zentropa Entertainments20 ApS, Zentropa Entertainments Berlin GmbH, International Sweden AB. All rights reserved
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 8 GB (HD/1080p), ca. 3,1 GB (HD/720p), ca. 2,1 GB (SD)