Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

At Eternity's Gate

  • USA, Frankreich, Großbritannien, Irland, Schweiz |
  • 2018 |
  • FSK 6 |
  • 111 Min.
Genre:
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

In der Gegend von Arles und Auvers-sur-Oise, wohin sich Vincent van Gogh (Willem Dafoe) zurückgezogen hat, um dem Druck des Lebens in Paris zu entkommen, wird er von den einen freundlich und von den anderen brutal behandelt. Die Inhaberin des örtlichen Restaurants hat Mitleid mit ihm und schenkt ihm ein Notizbuch für seine Zeichnungen. Andere haben Angst vor seinen dunklen und unberechenbaren Stimmungsschwankungen. Auch sein enger Freund und Künstler Paul Gauguin findet ihn zu erdrückend und verlässt ihn. Allein sein Bruder und Kunsthändler Theo unterstützt ihn unerschütterlich, auch wenn es ihm nicht gelingt, auch nur eines von Vincents Werken zu verkaufen.

Kritik

Erstmals seit seinen beiden ersten Arbeiten als Regisseur, "Basquiat" und "Bevor es Nacht wird" (die beide ebenfalls in Venedig im Wettbewerb liefen) hat der New Yorker Künstler Julian Schnabel wieder einen realen Künstler in den Mittelpunkt eines seiner Filme gerückt: Er erzählt von der entscheidenden Schaffensphase von Vincent van Gogh in Arles, wo er seinen Durchbruch erlebte, aber auch schlimmste Depressionen durchlitt. Willem Dafoe ist der perfekte Darsteller für van Gogh; an seiner Seite sind außerdem Rupert Friend und Oscar Isaac zu sehen.

Copyright ©2019 DCM Film Distribution GmbH