Wer 4 sind - Die Fantastischen Vier

Wer 4 sind - Die Fantastischen Vier

Sprachen:
Deutsch

Inhalt

2019 feiern die Fantastischen Vier ihr 30-jähriges Bandjubiläum. Exklusiv zum Jubiläum entstand der Dokumentarfilm „Wer 4 sind - Die Fantastischen Vier“ von Thomas Schwendemann und ist damit auch der erste abendfüllende Kinodokumentarfilm über eine der erfolgreichsten Hip-Hop-Bands Deutschlands. Dabei wirft der Regisseur einen Blick hinter die Kulissen von 30 Jahren gemeinsamer kreativer Arbeit, vier unterschiedlichen Biografien, die innerhalb der 30 Jahre geformt wurden und natürlich auch 30 Jahre Popkultur und Geschichte Deutschlands. Dabei werden Fragen beantwortet, wie: Was ist das Geheimnis der Fantastischen Vier? Was haben sie, was andere nicht haben? Wie schaffen sie es, seit 30 Jahren zusammenzubleiben? Und wie haben sie sich in der deutschen Popkultur und der Hip-Hop-Szene des Landes durchgesetzt und über die Jahre entwickelt?

Kritik

Dokumentarfilm über die seit Jahrzehnten erfolgreiche deutsche HipHop-Band und ihrer vier prominenten Mitglieder. Thomas Schwendemann begleitet Michi Beck, Thomas D, And.Ypsilon und Smudo u.a. bei der Arbeit an ihrem Album "Captain Fantastic". Der Film feierte beim Filmfest München 2019 Premiere.

Copyright 2019 Kick Film GmbH / ZDF / Sky / SRF
Audioqualität:
Dolby 5.1
Dateigröße:
ca. 7 GB (HD/1080p), ca. 2,8 GB (HD/720p), ca. 1,8 GB (SD)