World Invasion: Battle Los Angeles

Battle: Los Angeles

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Inhalt

Ende Februar 1942 kommt es im Himmel über Los Angeles zu unerklärlichen Ereignissen. Die Armee legt die halbe Stadt lahm und schießt mehr als 1400 Abwehrgeschütze in den Nachthimmel. Die genauen Vorkommnisse bleiben bis heute ungewiss und sorgen vor allem unter Ufologen für wilde Spekulationen. Fast 70 Jahre später werden die Vermutungen zur bitteren Wahrheit. Auf der ganzen Welt kommt es zur Invasion aus dem All.

Kritik

"Independence Day" hat einen neuen, hochmodernen Bruder: Das Katastrophenszenario von Jonathan Liebesman ("Texas Chainsaw Massacre: The Beginning") erinnert im Look eher an "District 9" meets "Black Hawk Down" und folgt der Prämisse Emmerichs ziemlich genau, setzt bei der Lösung der Probleme allerdings auf maximale Feuerkraft des Militärs. Mit Aaron Eckhart und "Avatar"-Amazone Michelle Rodriguez kompetent besetzt, sind es natürlich die Desaster- und Schlachtenszenen, die dem Zuschauer kaum Zeit lassen, wieder Luft zu holen.

Copyright © 2011 Sony Pictures Television International. All rights reserved.
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 7,7 GB (HD/1080p), ca. 3 GB (HD/720p), ca. 2 GB (SD)