Zwischen Himmel und Eis

La glace et le ciel

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Französisch

Inhalt

Claude Lorius ist heute 82 Jahre alt. Seine Liebe zur Antarktis ist nach wie vor ungebrochen. 1957 beginnt er seine erste Reise ins ewige Eis. Seither war er dort Leiter einer ganzen Reihe von Expeditionen und wissenschaftlichen Untersuchungen. 1965 ist der Erste, der aufgrund von Eisproben darauf aufmerksam macht, dass sich das Klima auf der Erde in stetiger Beschleunigung wandelt. Obwohl seine Ergebnisse unangreifbar sind, dauert es Jahrzehnte, bis seine Botschaft in der Öffentlichkeit ankommt.

Kritik

Der vierte Film von Luc Jacquet ("Das Geheimnis der Bäume", 2012), der für "Die Reise der Pinguine" (2005) mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, berichtet von der Arbeit des heute 82-jährigen Forschers Claude Lorius, der seit 1957 die Antarktis studierte, 1965 (!) als Erster vor der globalen Erwärmung und den Folgen für den Planeten warnte, und seine Arbeit in der Hoffnung auf eine Verhaltensänderung der Menschen fortsetzt.

Copyright © 2015 Weltkino Filmverleih GmbH
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 5,9 GB (HD/1080p), ca. 2,3 GB (HD/720p), ca. 1,6 GB (SD)